Tipps und Touren

Willkommen im Herzen Europas! Mitten im Dreiländereck zwischen Frankreich, Deutschland und Luxemburg liegt unser schönes Palzem an der Südlichen Weinmosel. Nicht nur die herrliche Flusslandschaft mit ihrem südländischen Flair wird Sie begeistern, Sportliche und Kulturinteressierte werden gleichermaßen überrascht.

Ob Sie auf den Spuren der Römer wandeln oder die zahlreichen Wander- und Radwege erkunden möchten - die moselfränkische Urlaubsregion hat eine Menge zu bieten. Auch ein Besuch der benachbarten Städte Trier, Metz und Luxemburg ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Eine Vielzahl an Wander- und Radwagen in unserer Region finden Sie auf den folgenden Internetseiten:

www.radwanderland.de
www.wanderbares-deutschland.de

Rheinland Pfalz

Schloß Thorn (Baron von Hobe-Gelting)

Besuchen Sie das historische Weingut mit Weinmuseum und alter Baumpresse.

www.schloss-thorn.de/site/

Saarburg

Entdecken Sie die Glockengießerstadt Saarburg mit ihrem Wasserfall, der Saarburg mit ihrem schönem Ausblick auf das Saartal, der Seilbahn zum Warsberg, der historischen Glockengießerei und der Sommer-Rodelbahn. In Saarburg sind außerdem ein Besuch des Frei- und Hallenbades sowie eine Schifffahrt auf der Saar möglich.

www.saarburg.eu

Tawern

Besuchen Sie die rekonstruierte römische Tempelanlage.

www.roscheiderhof.de/umgebung/tempel.html

Kastel-Staadt

Besuchen Sie die Klause mit ihrem schönen Ausblick auf das Saartal sowie den Ehrenfriedhof. 

www.Roscheiderhof.de/kulturdb/client/einObjekt.php

Konz

Immer einen Besuch wert: das Freilichtmuseum „Roscheider Hof“ mit seinen historischen Exponaten und Bauerngärten.

www.konz.eu

Trier

Deutschlands älteste Stadt steht ganz im Zeichen der Römer: Porta Nigra, Kaiserthermen und Amphitheater. Aber auch das Kurfürstliche Palais sowie das Geburtshaus von Karl-Marx sind einen Besuch wert.

www.trier.de

Saarland

Nennig

In Nennig erwartet Sie: das Hotel Schloss Berg (12. Jh. n. Chr.) mit Spielcasino im modernen Anbau, der Renaissancegarten, das Römische Mosaik - schönster Mosaikfußboden nördlich der Alpen, der Tumulus - Römischer Grabhügel, die Schlossruine Bübingen (nur von außen zu besichtigen), ein historischer Marktplatz und die Pfarrkirche St. Martinus mit seinen schönen Säulenaltären (1814). Außerdem das Vogelschutzgebiet an der Mosel mit Nebenarmen ("Pferdemosel"), der Angelweiher an der Mosel sowie der Leinpfad an der Mosel (Rad- und Wanderwege).

www.nennig.de

Besch

Besuchen Sie den Ehrenfriedhof aus dem Zweiten Weltkrieg.

www.volksbund.de/kriegsgraeberstaetten.html

Perl

In Perl erwartet Sie das Palais von 1733, das ehemalige Hofhaus von Nell. Außerdem der Barockgarten im Park von Nell, die Pfarrkirche St. Gervasius und Protasius, die Quirinuskapelle, die Friedenskapelle Oberperl/Merschweiler und das Naturschutzgebiet Hammelsberg mit seinen seltenen Orchideenarten. Rund um Perl finden Sie zahlreiche Wald- und Weinlehrpfade sowie Rad- und Wanderwege. In Oberperl lohnt sich, vor allem nach einer langen Wanderung, ein Besuch des Kneip-Tretbeckens oder des Hallenbads.

www.perl-mosel.de

Borg

Wenn Sie die römische Geschichte unserer Region interessiert, sollten Sie sich den Besuch der Villa Borg mit Herrenhaus, Villenbad, Taverne und römischen Gärten nicht entgehen lassen. 

www.villa-borg.de

Orscholz

Von der Aussichtsplattform der Cloef haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die imposante Saarschleife. Für Kinder ist vor allem der nahgelegene Märchenpark eine große Attraktion.

www.orscholz-saar.de

Mettlach

Mit Mettlach assoziieren Sie vor allem Villeroy & Boch? Dann liegen Sie richtig. Doch neben Keramikmuseum Schloß Ziegelberg und Outletzentrum sind auch die Burg Montclair auf der Saarschleife sowie die Abtei- Brauerei an der Saar eine beliebte Touristenadresse.

www.mettlach.de

Merzig

Die Kreis- und Einkaufsstadt Merzig lockt mit ihrer romanischen Kirche St. Peter, dem Alte Rathaus, dem Kreisheimatmuseum und der Fellenbergmühle. Entdecken Sie außerdem den schönen Stadtpark, den Garten der Sinne und die Rosenstraße entlang des Saarufers. Tierfreunden empfehlen wir einen Besuch im Wolfsfreigehege Werner Freund.

www.merzig.de

Geführte Touren

Ganz gleich, ob Sie sich auf die Spuren der Römer machen möchten oder Luxemburg von seiner kulturellen Seite kennen lernen wollen - für unsere Übernachtungsgäste (Gruppen bis 10 Personen) planen wir auf Anfrage individuelle Tagestouren in unserer Region, inkl. Führung, ggf. Eintrittskosten, Transportservice und Verpflegung.

Die Kosten variieren je nach Tour und Gruppengrößen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot auf Anfrage. Rufen Sie uns unter 06583 453 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.